Burnout - von dem Irrglaube, funktionieren zu müssen und dem Mut, komisch zu sein

Stressmanagement und Burnout-Prävention

Viele reden davon, doch kaum einer weiß so richtig, was sich dahinter verbirgt. Im dritten Jahrtausend ist der Begriff „Burnout“ in aller Munde. Erschreckenderweise fühlt sich Studien zufolge jeder zweite Deutsche von Burnout betroffen. War der Begriff viele Jahre ausschließlich ein geflügeltes Wort, welches Erschöpfungszustände beschrieb, hat die Weltgesundheitsorganisation im Jahr 2019 das Burnout Syndrom als offizielle Diagnose anerkannt.

Doch was genau ist eigentlich Burnout? Wie macht es sich bemerkbar? Hat es zwangsläufig etwas mit dem Berufsleben zu tun oder können auch private Gegebenheiten krank machen? Ist es lediglich ein Phänomen der modernen Zeit oder ein schon immer da gewesenes Problem? Doch vor allem: Was können Sie dagegen tun, wenn es einmal da ist und wie können Sie vorbeugen, dass es nicht erst so weit kommt?

Was Stressmanagement mit Burnout zu tun hat und wie ein Stressmanagement dabei hilft, sich aus der abwärts drehenden Spirale zu befreien, erarbeiten wir in meinem Burnout & Stress Coaching. Gehen Sie mit mir auf Spurensuche und lassen Sie uns gemeinsam bereits den ersten Symptomen den Kampf ansagen.

Manfred Heiber Stressmanagement

Burnout - alles Psycho, oder was?

Da es in der heutigen Zeit für ziemlich alles einen englischen Begriff gibt, wird mitunter über Dinge geurteilt, deren ursächlichste Bedeutung erst beim zweiten Blick ans Tageslicht tritt. Wird sich nicht intensiver mit der Thematik befasst, kann eine ernst zu nehmende Krankheit wie Burnout als Psycho-Problem verkannt werden. Nun ist guter Rat teuer und umfangreiche Aufklärungsarbeit notwendig. Burnout-Erkrankte sind in diesen Fällen nicht nur dem Leiden selbst, sondern auch dem unterbewusst verursachten Druck der Gesellschaft ausgesetzt. Statt von dieser Seite Hilfe in Anspruch nehmen zu können, wird der Leidensdruck verstärkt. Ein Teufelskreis entsteht. Um gar nicht erst in diesen zu kommen, bedarf es professioneller Unterstützung und eines Begleiters, der nicht urteilt, sondern hilft. Lassen Sie mich helfen!

Was ist Burnout? - Wenn vom Feuer nichts als Asche übrig bleibt

Wenn die Batterien leer gesaugt sind, emotionale Erschöpfung zu einem Zustand gewachsen ist und nicht einer Begleiterscheinung gleicht, die Belastbarkeit an ihre Grenzen stößt und die sich selbst auferlegten Erwartungen an die eigene Person mit den Anforderungen der realen Welt beißen – dann sind Sie einer der in Studien festgestellten „Zweiten“, die von Burnout betroffen sind. Zu einem Burnout zählen Symptome, die aus einem fortwährenden emotionalen und körperlichen Erschöpfungszustand resultieren. Betroffene sind oft mit den an sie gestellten Herausforderungen sowie dem täglich auf sie einwirkenden Berg an Aufgaben überfordert beziehungsweise schlichtweg überarbeitet. Dauerstress und anhaltender Ärger lassen das Kartenhaus zusammenbrechen.

Warum Burnout Syndrom? - Feuerquellen entdecken und killen

Gründe für Burnout lassen sich nicht katalogisieren. Dennoch lohnt es sich, einen Blick darauf zu werfen. Eine der am häufigsten genannten Ursachen ist Stress – oft in Verbindung mit einer Überbelastung am Arbeitsplatz. Neben inneren Faktoren wie einem möglicherweise angegriffenen Selbstbewusstsein oder einem überdurchschnittlichen Ehrgeiz und dem damit verbundenen Wunsch nach Engagement sind es äußere Faktoren wie schlichte Arbeitsüberlastung, 

mangelnde Anerkennung oder fehlende Kontrolle und Autonomie, die zu Burnout führen können.Um die Reißleine rechtzeitig zu ziehen, gilt es, diese Belastungen im Rahmen der Stressbewältigung in den Griff zu bekommen. Ein erfolgreiches Selbstmanagement mit der Fähigkeit, sich selbst besser zu steuern kann bereits der Schlüssel zur Burnout Prävention und damit zum Erfolg sein.

Was sind Anzeichen für Burnout? - Wenn ein Funke Glut entfacht

Burnout ist keine Dampfwalze, die über eine Seele rollt. Burnout ist ein Prozess, der sich schleichend entwickelt. Erst Symptome für Burnout wie innere Unruhe, Rastlosigkeit und Schlafstörungen werden oft übersehen und als nebensächlich abgetan. 

Sie können jedoch bereits einem Burnout vorbeugen, indem Sie diese Warnsignale ernst nehmen. Damit umgehen Sie, dass eine Erkrankung erst dann spürbar wird, wenn Sie ein Schwächegefühl verspüren oder eine permanente Erschöpfung Ihr Leben bestimmt. Lustlosigkeit, Gleichgültigkeit, Langeweile, innere Leere und die Angst, zu versagen führen auf Dauer zu einem deutlichen Leistungsabfall beim Erledigen der täglichen Aufgaben. 

Energiemangel und die Unfähigkeit, sich auch mit längeren Auszeiten nicht mehr erholen zu können, zählen ebenso zu den Stoppschildern des Alltags wie Konzentrationsstörungen, Gedächtnisprobleme, Leistungs- und Antriebsschwäche sowie die Unfähigkeit, eigene Entscheidungen zu treffen. Die Frustrationstoleranz sinkt, das Gefühl mangelnder Anerkennung steigt und aus einer leichten Verbitterung kann eine schwerwiegende Desillusionierung oder Verzweiflung entstehen.

Wenn Sie an diesem Punkt damit beginnen, Ihre Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse zu missachten, verschlimmert sich der miserable Zustand und der Abwärtsspirale zu entkommen wird zusehends schwieriger. 

Mit meinem Coaching sorgen wir im Sinne der Burnout-Prävention dafür, Symptome für Burnout zu erkennen, ernst zu nehmen und bereits bei den ersten Anzeichen von Burnout zu handeln. Da Burnout und Stress unmittelbar zusammenhängen und eine größere Stressanfälligkeit ein idealer Nährboden für die Krankheit ist, erarbeiten wir mit meinem Stress Coaching Möglichkeiten zur Stressbewältigung. 

Sie erkennen, dass fehlende oder unzureichende Stressbewältigungsstrategien eine der Hauptursachen für ein Leiden sind, welches Sie mit vielen Menschen teilen. Um diesem den Nährboden zu entziehen, erarbeiten wir Wege für Ihr persönliches Stressmanagement. 

Mit einem professionellen Stressmanagement werden Sie effektiv einem Burnout vorbeugen. Denn nichts ist förderlicher, als im Rahmen der Burnout-Prävention den ersten Funken im Keim zu ersticken.

Schleichender Prozess Burnout - Schlangen können extrem giftig sein

In einem 5-Stufen-Prinzip lässt sich festhalten, dass nach dem ersten Enthusiasmus die Stagnation folgt, die in Frustration übergeht, anschließend in Apathie blendet und schlussendlich im Burnout gipfelt. Damit es gar nicht erst zu einer Erkrankung kommt, helfe ich Ihnen bei der Burnout Prävention

Mein Coaching, unsere Kampfansage - neue Energie im Windpark

Gemeinsam erarbeiten wir Strategien, um Ihren Energiehaushalt wieder herzustellen. Dabei erörtern wir, was Ihnen Energie gibt und saugt, worin Ihre Kraftquellen liegen und wer Sie unterstützen kann. Wir kümmern uns darum, was Ihnen im Leben wichtig ist, was Ihnen Spaß macht und wie Ihnen Ihre Werte und Gefühle bewusst sind. Wir erwirken den Aufbau von Ressourcen als elementares Ziel des Coachings, zapfen vorhandene Ressourcen dabei an und erweitern diese, damit Sie widerstandsfähig gegen Risiken und Krisen werden. Wir wagen einen Blick auf den Standpunkt in Ihrer privaten und beruflichen Zukunft und wir finden Wege, wie Sie lernen, NEIN zu sagen sowie sich gut dabei zu fühlen, (in den Augen manch anderer) komisch zu sein.

Manfred Heiber Burnout Prävention

Das sagen meine Kunden

Burnout Coaching mit Erfolg

Ich hätte nie gedacht, dass Burnout mich selber einmal treffen könnte. Heute bin ich froh, dass mich Hilfe von außen genommen habe. Nach den Panikattacken und einigen Tiefs weiß ich heute erst, wie sehr Sie mir geholfen haben, dass ich wieder ins normale Arbeitsleben ohne Angst und Stress zurückkehren konnte. Mir geht es wieder gut, ich weiß, wie ich mit Stress umgehen muss und ich habe gelernt, auch einmal nein zu sagen und achtsamer mit mir zu sein. Das ist Ihr Erfolg und Ihre Qualität und danke ich Ihnen sehr dafür. Wer weiß, was sonst aus mir geworden wäre.

Bin sehr zufrieden mit dem Business Coaching. Top!

Wir haben mehrere Themen auf dem Plan gehabt. Zum Einen prozessbezogene Abläufe, wo kompetente neutrale Unterstützung von außen notwendig war und zum Anderen war Bedarf zur Aufbesserung bei den persönlichen Skills. Im Zuge der Optimierung des Projekts hat Herr Heiber hervorragende Ansätze und Denkstöße mit mir herausgearbeitet und wir haben das ganze dann probeweise durchgespielt! Das war spitze und hat super im Projekt funktioniert! Wir kommen gerne auf Sie zurück und können uns auch eine langfristige Zusammenarbeit sehr gut mit Ihnen vorstellen.

Solider Coach für Vertriebsoptimierung!

Ich habe Herrn Heiber für den Bereich der Vertriebs-Optimierung für spezielle Lösungen herbeigezogen.
Es ging um die Frage wie ich mich in meinem Bereich unter Berücksichtigung der Mitbewerbermasse im Internet einzeln erfolgreich positionieren kann. Dabei hat Herr Heiber sehr clevere und langfristige Stragerien, die individuell anzugehen sind, mit mir herausgearbeitet um das volle Potenzial entsprechend einsetzen zu können.
Ich habe bereits die Konzeptumsetzung angestoßen und bin mehr als zufrieden.

Top für Zeitmanagement und Burnout Prävention

Hervorragender Coach! Bei mir gehts öfters stressig zu…konnte nicht mehr abschalten, war angespannt, und irgendwie hypernervös.
Herr Heiber hat es geschafft, durch seine ruhige und kompetente Art, mir Dinge zu vermitteln um künftigen Stress zu meiden, zu reduzieren, bzw. insgesamt besser damit umzugehen. Besonders wirksam waren die persönlichen Gespräche und die Art und Weise wie Herr Heiber auf meine Situation eingegangen ist. Ich kann ihn sehr empfehlen und weiß, wenn es mir mal wieder nicht so gut gehen sollte, kann ich mich jederzeit auf ihn verlassen.

Fachcoach für Burnout

Ich bin im Krankenhaus aufgrund von Schmerzen gelandet. War dort gründlich untersucht, allerdings war nichts auffälliges festgestellt worden. Dann kam der Verdacht auf Burnout auf… Ich habe mir sodann auf Empfehlung von einer Seminarteilnehmerin bei Herrn Heiber einen Termin geholt. Wir haben im Verlauf der Gespräche herausgefunden, dass mein Kernthema unter anderem Work-Life-Balance war. Hier habe ich Top Top Top – Lösungen für den Alltag an die Hand bekommen und mittlerweile fühle ich mich viel besser. Herzlichen Dank Herr Heiber!

Sind Sie neugierig
geworden?

Gerne können Sie sich hier umfassend über Stressmanagement und Burnout Prävention und meine Arbeitsweise informieren.